Dance of the Hawk – Der Tanz des Falken


Der Tanz des Falken - CoverNachdem der 16-jährige Ryan Spirit Hawk fast im Alkohol und Drogenrausch untergeht, zwingt er sich allein aufzustehen, zumal zwei seiner Freunde im Rausch mit ihrem alten Buick einen Unfall verursacht haben, den sie nicht überlebten. Keine Ausbildung, keinen Job und keine Perspektive geben ihm das Gefühl auf der Stelle zu treten. Das Geld reicht nicht zum Leben, nicht zum Sterben. Als Mutter Anne schwer krank in das Hospital muss, entschließt sich Vater John schweren Herzens, die Pferde zu verkaufen. Ryan, inzwischen achtzehn, entschließt sich nun endgültig zur US Army zu gehen. Dort trifft er mit einem eigenartigen Weißen zusammen, der sich nicht abwimmeln lässt, Baxter Goodman. Zaghaft wächst mit der Zeit eine Freundschaft heran, die bald niemand mehr zerreißen kann. Das Geld schickt er nach Hause, rettet damit das Überleben der Familie und die Pferde bleiben. Als Sergeant entlässt man ihn nach dreieinhalb Jahren unehrenhaft aus der US Airforce, für Dinge, die er nicht zu verantworten hatte, die ihm selbst fast das Leben gekostet hätten. Bereits einen Tag später hat er einen neuen Job. Er wird zum Heathunter – Kopfgeldjäger. Doch sein Herz hängt am Tal, das der Bachlauf durchquert, seiner Heimat, seiner Familie und den Pferden. Er träumt davon zurückzukehren, wenn er eines Tages genug Geld hat, um auf der Ranch zu überleben. Aber sein Weg führt ihn weiter und noch lange nicht zurück nach Hause.

ISBN 978-3-939465-41-6

Leseprobe – Brita-Rose-Billert – Dance of the Hawk – Der Tanz des Falken